Reiseberichte Europa

Übersicht Europa

Wo waren wir schon überall in Europa?

 

 

Meine Ziele in Europa

Camping am wärmsten See Bayerns

Camping in Bayern direkt am See

2011-Waging-017

Wir wollten für ein Wochenende einfach mal wieder zelten. Nicht weit weg von München sollte es sein, ein See sollte direkt vom Platz aus zu erreichen sein und etwas Comfort bei den Einrichtungen auf den Platz sollte auch nicht fehlen.
Das haben wir in Waging am See auch alles gefunden. Nahe Traunstein, nicht zu weit von München entfernt, toller Campingplatz direkt am See mit sanitären Anlagen im Top-Zustand und einem SB-Markt zur Versorgung der auch keine Wünsche übrig ließ.
Wir waren viel im und auf dem See und Kristof hat Radfahren geübt. Wir sind mit dem Wunsch wieder zu kommen abgefahren. Unser Sohn meinte "Mama, Papa es hat mir hier sehr gefallen und ich will bald wieder hierher." Das hat er dann auch in der Krippe berichtet. Tja, da bleibt uns nicht viel über. Ein Boot haben wir uns jetzt auch zugelegt.2011-Waging-005

Am Scharmützelsee im Herbst 2010

 

2010-Scharmtzelsee-005Ich war hier schon einmal vor vielen Jahren mit der Schulklasse. Aber was gab es da eigentlich außer dem See ein paar Bungalows und einem Besuch nach Berlin? Keine Ahnung... Micha war auch schon hier im Krankenhaus in seiner Armeezeit. Aber viel hat er da auch nicht gesehen. Mit von der Partie sind auch noch unser Kristof und die Oma.

Im Internet haben wir den „Ferienpark Scharmützelsee“ gefunden. Was wir da sahen gefiel uns sehr. Also ab mit der Buchungsanfrage am Besten für den „Pirat“. Die Antwort erfolgt schnell. Leider ist nur noch eine Seerose in der uns verfügbaren Zeit frei. Nun gut, dann also nicht direkt am Wasser aber mit genügend Platz für uns alle. Wir hatten leider übersehen das in Berlin und Brandenburg Herbstferien sind...


2010-Scharmtzelsee-012

Wochenende am Tennsee

Camping mit Alpenpanorama

Ein langes Wochenende mit dem Zelt nur ca. 1 Stunde von München entfernt erwartete uns ein traumhaftes Alpenpanorama. Wir verbringen hier unsere Zeit von Freitag Nachmittag bis Sonntag Mittag. Mit Platz 42 haben wir einen sehr gute Stellfläche erwischt. Der See und die Berge direkt vor uns. 2009-Tennsee-016Unser Sohn 2 1/2 Jahre ist auch sofort dabei uns beim Zeltaufbau zu helfen. Die Besitzer Zick sind sehr zuvorkommend und helfen uns auch als am Ende unser Auto streickt tatkräftig mit dem Unimog. 

Roma - Latein- Unterricht- Live

Wir fliegen am Sonntag Nachmittag mit der Allitalia für eine Woche in die Ewige Stadt, nach Rom. Kristof hat in diesem Schuljahr mit Latein als zweite Fremdsprache begonnen. Leider können wir ihm hierbei nicht viel helfen. Keiner von uns hat Latein gelernt. Aber jetzt begeben wir uns auf die Spuren des Römischen Reiches. Kristof hat schon Material von seiner Lehrerin bekommen, was wir uns unbedingt anschauen müssen.

DSC0361Also wir kommen Sonntag Abend in Rom am Flughafen an. Wir nehmen uns ein Taxi, oder eine Limousine und fahren zum Hotel „Roma Aurelia Antica“. Es ist etwas abseits gelegen und die Gegend drum herum ist auch etwas vernachlässigt. Es gibt jedoch einen Bus zur U-Bahn und einen Pool hat das Hotel auch.

Wir werden sehr nett empfangen und zu unserem Zimmer gebracht. Das Abendessen gibt es heute im Hotel, da es schon etwas später ist. Aber es ist auch am Abend noch recht warm. Wir begeben uns in unser 3-Bettzimmer und testen noch das W-Lan bevor wir schlafen gehen.

Unterkategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.