Schottland - Highlands

Beitragsseiten

 

05.09.

20170905110848Heute ist es amtlich, ich bin erkältet. Also gehen erst mal meine Männer allein zum Pool. Ich durchstreife ein wenig die Gegend um das Resort. Danach gehen wir in Aberfoyle einkaufen und Essen in einem Pub. Dann geh ich nochmals raus diesmal mit Kristof. Hier gibt es ringsrum Farmen und eine Bootsanlegestelle am See. Die ist aber etwas vereinsamt da es nun kühler ist und ab und zu regnet.
Danach gehen wir nochmals alle drei in den Pool und Essen später im Apartment.

DSC029006.09.

Jetzt machen wir uns definitiv auf den Rückweg. Wir fahren Richtung England. Wir halten kurz am Bothwell Castle. Eine Ruine aus rotem Gemäuer erwartet uns. Diese erkunden wir und kaufen unsere Bony ein kleines Einhorn. Der nächste Stop ist in GRETNA Green. In dieser Schmiede wurde und wir auch noch heute geheiratet. Früher war der Ort gleich nach der Grenze zu England beliebt bei Paaren die noch minderjährig waren und kein Enverständnis der Eltern hatten zu heiraten. Wird auch häufig in der Literatur erwähnt.

2017090615144020170906142532Leider gibt hier meine Kamera den Geist auf. Macht einfach keine Bilder mehr. Blöd das. Ansonsten ist das ein Ort für Tagesausflügler mit vielen Souvenirshops und Busladungen von Menschen. Im Hochzeitsmuseum werden wir dann auch auf Deutsch begrüßt. Ist aber ansonsten ganz nett gemacht.

20170906183246Übernachtet wird nun ein letztes mal auf der Insel in England im Station Inn in Hexham. Abendessen gibt es im Barbecue House. Der Kellner spricht deutsch und wir wundern uns. Bereitwillig erklärt er uns, dass er zwar noch nicht in Deutschland war aber eine deutsche Mutter hat, die ihm Ihre Muttersprache beigebracht hat. Er spricht gut. Das Station Inn ist wie der Name schon sagt ein Bahnhofsgebäude und recht gemütlich.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok